OKB465101.jpg camera
magenta wien
 

 

 

 



english

 

fe/male
Plakatintervention
Performance: John Player Special / Barbara Kraus

fe/male stellt Arbeiten von elf Fotografinnen aus Europa und den USA vor, die die Grenzlinie zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit erforschen.
Die Porträts und Inszenierungen zeigen mögliche Strategien auf, diese traditionelle Polarität aufzuheben. Der Zwischenbereich wird als weites Feld von Identitätskonzepten erfahrbar, die lustvoll mit Konventionen und Grenzüberschreitungen spielen.
Das Ausstellungsprojekt bewegt sich aus spezifischen Kunst-Räumen hinaus in den öffentlichen Raum und präsentiert die Fotografien als großformatige Plakate in einer U-Bahnstation in Wien.